0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Foto:

Magdeburg

Magdeburg - Sachsen Anhalts Landeshauptstadt hat eine große Vergangenheit. Als Kaiserpfalz unter Otto dem Großen, als Messe-, Hanse- und Bischofsstadt im Mittelalter und als „Stadt des Schwermaschinenbaus" in der ehemaligen DDR. Im Jahr 2005 feierte Magdeburg sein 1200-jähriges Bestehen. Seit 2010 trägt Magdeburg den Beinamen „Ottostadt".

In den letzten Jahren kämpfte Magdeburg, wie fast alle ostdeutschen Städte, mit den anhaltenden Problemen von Abwanderung und fehlender wirtschaftlicher Infrastruktur. Die Stadt an der Elbe hat derzeit etwa 230.000 Einwohner mit seit einigen Jahren wieder kontinuierlich steigender Einwohnerzahl, was für die neuen Bundesländer eine ziemliche Ausnahme darstellt. Auch wirtschaftlich ist Magdeburg auf einem guten Weg, auch wenn die in den letzten Monaten gestiegene Arbeitslosigkeit diese wirtschaftliche Entwicklung nicht widerspiegelt.

In einem solch schwierigen Umfeld ist es auch nicht verwunderlich, dass sich die Mietpreise auf einem relativ niedrigen Niveau befinden. Wer in Magdeburg Wohnraum mieten will, muss lediglich mit Preisen zwischen 4 und 5 €/m² rechnen.

Die Bewohner und Besucher der Stadt werden mit reichlich Kultur und Sehenswürdigkeiten belohnt. Dazu zählen nicht nur die zahlreichen Hinterlassenschaften aus der Kaiserzeit wie der Magdeburger Dom, sondern auch das historische Rathaus und seit 2005 die „Grüne Zitadelle", das letzte Projekt Friedensreich Hundertwassers.

Darüber hinaus bietet die Stadt mit zwei Universitäten natürlich eine vor allem studentisch geprägte Kneipenszene. Zahlreiche grüne Oasen bieten viel Raum für Freizeit und Erholung. Die Stadt verfügt nach Hannover über den zweitgrößten innerstädtischen Grünanteil einer Großstadt. Wer sich lieber ins Shoppinggetümmel stürzen will, hat in Magdeburg die Qual der Wahl: Nicht weniger als sieben große Einkaufszentren laden zum Geldausgeben und Verweilen ein.


Weitere Städte:


Geld-zurück-Garantie

Falls Ihr Vermieter bestätigt, dass er die Mietbürgschaft des Deutscher Mietkautionsbund e.V. nicht akzeptiert - egal aus welchem Grund - bekommen Sie Ihr Geld zurück.