0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Kostenlos registrieren

Studentenwohnheim

Das Studentenwohnheim bietet den Studenten eine meist eher kostengünstige Form des Zusammenlebens. Das Wohnen im Wohnheim bedarf eines geringen bürokratischen Aufwands, zudem werden Hausmeistertätigkeiten, Reperaturen etc. von der Verwaltung der Wohnheime in die Wege geleitet und auch finanziell übernommen. Internetgebühren bspw. sind grundsätzlich zu sehr geringen Konditionen aufzuwenden.

Die meisten Sudentenwohnheime werden von der örtlichen Studentenwerken betrieben, immer häufiger gibt es aber auch private Wohnheime, die normalerweise allerdings etwas teurer sind als staatlich finanzierte Wohnheime. Ebenso gibt es die Möglichkeit in einem der vielen Wohnheime, die von der Kirche betrieben werden nach einem Platz zu suchen. Momentan lebt in Deutschland ca. jeder zehnte Student in einem Wohnheim.

In der Stadt München befindet sich eine der größten gebauten Wohnanlagen eines deutschen Studentenwerks, die Studentenstadt Freimann. Vor allem in Zeiten der Wohnungsnot und immer steigenden Mietpreisen in Großstädten kommt den Studentenwohnheimen eine immer größere Bedeutung zu. Das Studentenwerk setzt sich dafür ein, dass die soziale Infrastruktur und die Wohnungslage für Studenten verbessert wird.