0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Kostenlos registrieren

Normbürgschaft

Eine Normbürgschaft wird vom Auftragsnehmer als unbefristete Blankourkunde ausgestellt. Der Auftragsgeber, in diesem Fall meist ein Unternehmen, kann die Urkunde bei Bedarf selbst ausfüllen und an den Auftragsnehmer zurück schicken. Nach fünf Jahren werden diese Urkunden automatisch ausgebucht und es findet keine Rückforderung statt.

Im Rahmen der Versicherung einer Kaution bei der R&V können Sie Normbürgschaften für Gewährleistungsverpflichtungen in unterschiedlichen Größenordnungen pro Auftrag/Objekt (zw. 500€ und 10.000€) erhalten. Die Höhe und Anzahl der einzelnen Normbürgschaften richten sich nach dem vereinbarten Limit, dessen Ausschöpfung und der maximalen Bürgschaftssumme pro Auftrag/Objekt.

Die Vorteile der Normbürgschaften: keine zusätzlichen Kosten, sofortige Verfügbarkeit der Gewährleistungsbürgschaften, kein unnötiger Verwaltungsaufwand, ohne zusätzlichen Bürgschaftsauftrag, Liquiditätsverbesserung, größerer Handlungsspielraum, größere Unabhängigkeit.