0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Kostenlos registrieren

Kautionskonto

Bei einem Kautionskonto handelt es sich im Normalfall um ein Bankkonto, auf das man die vereinbarte fällige Mietkaution einmalig oder in Raten überweist. Für dieses Konto wird eine Abtretungsvereinbarung unterzeichnet, welche dem Vermieter den Zugriff im Schadensfall gestattet. Der Vermieter wird über die Einzahlung von der Bank informiert und ist somit befugt, über dieses Kautionskonto in einem beliebigen Schadensfall zu verfügen. Die Verzinsung eines Kautionskontos ist in der Regel recht niedrig, weit unter der jährlichen Inflationsrate, weshalb diese Art der Kautionsform nicht zu empfehlen ist.