0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Kostenlos registrieren

Grüner Strom Label

Ökostrom mit zusätzlichem Nutzen bieten die Ökostromanbieter mit dem Grüner Strom Label. Anforderungsmerkmal für dieses Siegel ist, dass ein festgelegter Teil der Kundengelder in erneuerbare Energien investiert wird. Ca. 730 regenerative Neuanlagen konnten bisher bereits in Verbindung mit der Grüner Strom Label-Zertifizierung verwirklicht und teilfinanziert werden. Um eine Übersicht über die mit Kundengeldern bereits realisierten Anlagen zu bekommen, bietet der Verein eine virtuelle GSL-Karte an.

Wie auch beim ok-power-Gütesiegel wird hier nicht der Anbieter selbst zertifiziert, sondern das jeweilige, den Bestimmungen entsprechende, Produkt. Zertifiziert sind beim Grüner Strom Label e.V. bereits über 90 Stromanbieter, darunter bundesweite aber auch einige regionale Anbieter.

Der Verein bietet das Grüner Strom Label - Silber, sowie das Grüner Strom Label - Gold an. Der Unterscheid liegt darin, dass das Silber Label bereits dann verliehen wird, wenn nachweislich mindestens 50% des Stroms aus regenerativen Energien erzeugt wird. Das Goldene Label wird erst dann verliehen wenn nachweislich der gesamte Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt.

Bei neueren Anlagen gilt die Vorgabe, dass diese nicht mit Kohle betrieben werden. Kunden beteiligen sich mit einer zusätzlichen Zahlung von mindestens einem Cent pro Kilowattstunde. Durch die dabei entstandenen Gelder können Anlagen gefördert werden, die dem Prinzip des Grünen Strom Label entsprechen. Das Label gilt jeweils für eine Dauer von zwei Jahren und wird nur dann wieder-verliehen, wenn die Anbieter die strengen Vorgaben aufs Neue erfüllen können.