0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Kostenlos registrieren

Bürgschaftsauftrag

Mit einem Bürgschaftsantrag kann eine Bank oder ein Kreditunternehmen vom jeweiligen Antragsteller mit einer Bürgschaft beauftragt werden, um fehlende Sicherheiten zu ersetzen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um eine Bürgschaft für eine Anzahlung, eine Mietkaution, eine Gewährleistung, einen Prozess oder eine Vertragserfüllung. Vor der Beauftragung einer Bürgschaft sollte der Antragsteller die jeweiligen Konditionen des Kreditgebers und die besonderen Risiken einer Bürgschaft auf erstes Anfordern beachten.

Bürgschaften können sowohl über die eigene Hausbank beantragt werden, als auch über das Programm „Bürgschaft ohne Bank - BoB“ (Existenzgründer, Freiberufler und Unternehmen), bei dem sich der Kreditnehmer direkt an eine Bürgschaftsbank wendet. Wird der Bürgschaftsantrag genehmigt, erhält der Kreditgeber die schriftliche Bürgschaftszusage (sog. Bürgschaftsurkunde).