0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Kostenlos registrieren

Ablösung von Bürgschaften

Als Ablösung wird der Austausch von Bürgschaften oder auch Bankavalen gezeichnet. Hierbei wird ein bereits bestehende Bürgschaft durch eine neue, gleichwertige Bürgschaft oder auch durch ein Darlehen ersetzt. In der Regel geschieht dies durch die Ablösung durch einen anderen Kreditgeber. Diese "Umschuldung" hat zur Folge, dass der Avalrahmen, also das Bürgschaftskonto beim bisherigen Bürgen entlastet wird. Beispielsweise können so kurzfristige Bankkredite in langfristige Darlehen umgewandelt werden. Es ist dabei abhängig vom Bürgschaftsanbieter ob die Umschuldung kostenfrei oder kostenpflichtig ist. In welcher Art und Weise die Umschuldung erfolgt hängt dabei vom Bürgschaftsnehmer ab. Zu beachten bei der Ablösung einer Bürgschaft durch eine Darlehen ist, dass hierbei eine neue Schuld entsteht, die von der eigentlichen Hauptforderung unabhängig ist.

Der Begriff "Bankaval" umfasst sowohl die Bürgschaftsgarantien als auch Wechselbürgschaften sowie sonstige Gewährleistungen, welche eine Bank für einen Dritten übernimmt. Ursprünglich bezeichnet das Wort "Aval" die Verpflichtung einer bürgenden Person.