0800-500 5898

Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

Zahlen Sie statt einer hohen Mietkaution lieber eine kleine Kautionsprämie!
Berechnen Sie hier die Höhe Ihrer Kautionsprämie
Foto:© anweber - Fotolia.com

Braunschweig

Braunschweig - gibt den Takt vor! Das gilt zumindest für die in Deutschland gültige Zeitmessung, denn diese wird dort von den Atomuhren der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt festgelegt.

Die Ursprünge der Stadt gehen bis in das frühe 9. Jahrhundert zurück. Durch Heinrich den Löwen entwickelte sie sich schnell zu einer mächtigen und einflussreichen Handelsmetropole, die ab Mitte des 13. Jahrhunderts der Hanse angehörte. Braunschweig war Hauptstadt des gleichnamigen Landes, bis dieses 1946 im neu geschaffenen Land Niedersachsen aufging.

Heute ist Braunschweig ein bedeutender Standort für Wissenschaft und Forschung. Eine ganze Reihe von Universitäten, Forschungseinrichtungen und Bundesanstalten wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt oder das Luftfahrt-Bundesamt haben ihren Sitz in der mit rund 245.000 Einwohnern zweitgrößten Stadt Niedersachsens. Rund 7 % des Brutto-Inlandsproduktes werden in Braunschweig für Forschungszwecke ausgegeben, ein europaweiter Spitzenwert.

Neben Forschung und Wissenschaft war und ist Braunschweig ein bedeutendes Handels- und Industriezentrum. Automobilbau, Bahntechnik (hier wurde z.B. die Betriebstechnik für den Transrapid entwickelt), Zuckerindustrie und Musikinstrumentenbau gehören zu den größten Industriezweigen.

Abseits von Bildung, Forschung und Arbeitsmarktproblemen kann man in Braunschweig in der sehenswerten Altstadt auch gemütlich ausgehen und entspannen. Durch Theater, Ballett, Oper, Bibliotheken und Museen gibt es ein optimales Kulturangebot. Zahlreiche Veranstaltungen im ganzen Jahr bieten zudem gepflegte Unterhaltung - die Spanne reicht hierbei vom Jazzfestival über Karneval bis zum berühmten traditionellen Weihnachtsmarkt. Für Braunschweig sollte man sich einfach ein bisschen mehr Zeit nehmen...

Durch die guten Rahmenbedingungen liegt die Arbeitslosenquote unter dem niedersächsischen Durchschnitt. Wer eine Wohnung beziehen möchte, muss mit Preisen um die 6 €/m², dem bundesdeutschen Durchschnitt, rechnen.


Weitere Städte:


Geld-zurück-Garantie

Falls Ihr Vermieter bestätigt, dass er die Mietbürgschaft des Deutscher Mietkautionsbund e.V. nicht akzeptiert - egal aus welchem Grund - bekommen Sie Ihr Geld zurück.